Korczaks Pädagogik heute - Wertschätzung, Partizipation und Lebensfreude in der Kita

Irit Wyrobnik


Korczaks Pädagogik heute - Wertschätzung, Partizipation und Lebensfreude in der Kita
Janusz Korczak, der in Warschau ein polnisch-jüdisches Waisenhaus geleitet hat und 1942 in Treblinka gemeinsam mit allen Kindern und Erzieher*innen ermordet wurde, gilt international als einer der bedeutendsten Pädagogen. Weniger bekannt ist, welche Bedeutung er als Wegbereiter der Kinderrechte der frühen Kindheit beimaß. Diese Einführung in die Korczak-Pädagogik ist theoretisch fundiert und gleichzeitig praxisorientiert – eine Neuentdeckung sowohl für Lehre, Forschung und Studium als auch für pädagogische Fachkräfte in Krippe, Kindergarten, Kindertagespflege, Hort und Heim. TB, 165 S.,
 
In Zeiten, in denen Eltern und Großeltern sehr stark in die Betreuung der Vorschulkinder eingebunden sind, ist dieses Buch auch für jede Familie empfehlenswert. Man kann darin wertvolle Anstöße finden zu Themen wie Förderung von Lebensfreude, Glück im Kinderalltag, Verantwortung und Selbstdisziplin, Wertschätzung und Achtung.  

Prof. Dr. Irit Wyrobnik lehrt Pädagogik der frühen Kindheit am Fachbereich Sozialwissenschaften der Hochschule Koblenz. Die Pädagogik Janusz Korczaks zählt seit vielen Jahren zu ihren Forschungsschwerpunkten.




20,00 EUR


inkl. 7 % MwSt.

Art.Nr.: 01-2968

Artikeldatenblatt drucken