Hannah Senesh - Biografie der Widerstandskämpferin, Dichterin

von Sulamith Sparre


Hannah Senesh - Biografie der Widerstandskämpferin, Dichterin
Hannah Senesh (1921-1944)  hat wie die gleichaltrige Sophie Scholl im Widerstand gegen das Naziregime ihr Leben verloren. Beide Frauen starben durch Justizmord. Hannah, ungarische Jüdin und Zionistin, kämpfte 1944 in der britischen Armee als Fallschirmspringerin, um osteuropäische Juden zu retten. Sie wurde in Ungarn verraten, verhaftet, gefoltert und nach einem Militärgerichtsprozess hingerichtet. Nach ihrem Tod wurden ihre literarischen Arbeiten entdeckt. Ihr Tagebuch und ihr literarisches Werk wurden zuerst  in Israel veröffentlicht, viele ihrer Gedichte vertont. TB  247 S.



 




18,00 EUR


inkl. 7 % MwSt.

Art-Nr.: 01-1901

Artikeldatenblatt drucken