Talit aus Kunstseide

ca. 55 x 180 cm


Talit aus Kunstseide

Schalartige Talit mit schwarz-silbernen Streifen und eingewobenen Segenssprüchen. Aus Kunstseide. Besonders aufwendig gearbeitet ist das Band am oberen Ende des Gebetsschals, die Atara, auf der die Segenssprüche eingestickt sind. In den vier Ecken sind mit Silberbrokat-Fäden Jerusalem-Motive aufgestickt.
Größe ca. 70 x 180 cm.


Beim Morgengebet erfüllen Juden zwei wichtige Gebote („Mizwot“): Zum einen sich in den Talit einzuhüllen und zum anderen die Tefillin, die Gebetsriemen, anzulegen. Der Ursprung des Gebotes, sich in den Talit einzuhül len, ist im 4. Buch Mose 15,38 zu finden: „Sprich zu den Kindern Israels und sage ihnen, sie sollen sich an die Ecken ihrer Kleider Schaufäden machen.“





89,00 EUR


inkl. 19 % MwSt.

Art-Nr.: 41-4008

Artikeldatenblatt drucken