Einundzwanzigster Juli

v. Anne C. Voorhoeve


Einundzwanzigster Juli

Historischer Roman um die adeligen Offiziersfamilien, die mit dem Attentat auf Hitler am 20. Juli 1944 in Verbindung standen. Am Beispiel einer 13-Jährigen wird geschildert, wie alle, vom Kleinkind bis zur Großmutter, in Sippenhaft genommen werden.

Geb. 352 S.,

Jugendroman für das  Lesealter ab 12 Jahren.
 





14,95 EUR


inkl. 5 % MwSt.

Art.Nr.: 01-1312

Artikeldatenblatt drucken