"Der Flug der Taube"

Roman von Juwal Shimoni


Der Roman des jungen israelischen Schriftstellers Juwal Shimoni führt die Leser nach Paris und erzählt zwei Geschichten. Die von Rich und Babs, einem Ehepaar, das einen Abend und einen Morgen im Hotel verbringt, und, parallel dazu, die Geschichte einer Frau, die namenlos bleibt und die der Erzähler wie durch eine Kameralinse beobachtet. Blicke und Bewegungen erscheinen in kleinste Bestandteile zerlegt, ohne zueinander zu finden. Es ist das erzählerische Protokoll vollkommener Einsamkeit. Juwal Shimoni schildert Einsamkeit, Leere und Verzweiflung ohne Pathos und ohne jede Sentimentalität, indem er sie nur noch registriert und eine eigene Form annehmen läßt, die die Übersetzerin Anne Birkenhauer im Nachwort beschreibt.

 

Gebunden, 188 Seiten





8,95 EUR


inkl. 7 % MwSt.

Art.Nr.: 01-3835

Artikeldatenblatt drucken