"Architektur der Erinnerung" - Günter Schlusche (Hrsg.)

NS-Verbrechen in der europäischen Gedenkkultur


In diesem Buch werden architektonisch bedeutsame Denkmäler und Gedenkstätten aus ganz Europa, die an die Verbrechen des Nationalsozialismus erinnern, vorgestellt und analysiert. Mit zahlreichen Texten von Künstlern, Schriftstellern und Architekten bietet der Band einen Überblick über aktuelle künstlerische Tendenzen und macht Gemeinsamkeiten wie auch Unterschiede in der sich stark verändernden internationalen Gedenkkultur deutlich.

Darüber hinaus enthält das Buch, das im Kontext des 2005 fertig gestellten Denkmals für die ermordeten Juden Europas in Berlin entstanden ist, Beschreibungen und praktische Informationen zu 50 zum Teil kaum bekannten Gedenkstätten in 21 europäischen Ländern. Die Texte werden von einer Fülle von Abbildungen illustriert, die eindrucksvoll belegen, dass die Architektur des Erinnerns an die nationalsozialistischen Verbrechen in ihrer besonderen ästhetischen Ausformung zu den aufschlussreichsten und innovativsten Kapiteln der europäischen Kulturentwicklung zählt.

Mit Beiträgen von Dani Karavan, James E. Young, György Konrád, Wolfgang Schäche, Andrzej Solyga, Micha Ullman, Gabi Dolff-Bonekämper, István Mányi, Andrew Baker und weiteren Autorinnen und Autoren.

  • Ein fundierter Band zu einer aktuellen Diskussion
  • Aktueller Überblick über die europäische Gedenkkultur in Bezug auf die NS-Verbrechen
  • Kompetenter Wegweiser zu Gedenkstätten in 21 europäischen Ländern
  • Sorgfältig recherchiert, reich bebildert

Taschenbuch, 156 Seiten





19,90 EUR


inkl. 7 % MwSt.

Art.Nr.: 01-4434

Artikeldatenblatt drucken