Gewürzmischung Shakshuka, 120 g

aus dem Heiligen Land


Gewürzmischung Shakshuka, 120 g

Gewürzmischung für Shakshuka. Das in Israel so beliebte Shakshuka, versunkene Eier in einer Tomatensoße, die man in Israel schon zum Frühstück isst. Die pikante Würzmischung enthält u.a. süße und scharfe Paprika, Kreuzkümmel, Chili, Knoblauch. In der praktischen Streudose mit grober und feiner Dosierungsmöglichkeit. Kühl und trocken aufbewahren. Koscher parve

 

MHD* 10/2019

 

*Hinweise zum Mindesthaltbarkeitsdatum (kurz = MHD).
Das MHD ist kein Verfallsdatum! Mit dem Ablauf des MHD läuft nur die Gewähr für die vom Hersteller zugesicherten Produkteigenschaften ab. In der Regel geben die Hersteller bzw. Abpacker aus Sicherheitsgründen ein deutlich kürzeres MHD an, als es der tatsächlichen Produkthaltbarkeit bei guter Lagerung entspricht. 

 

 

Rezept für Shakshuka: für 4 Personen ca. 4 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. 3 grob gehackte Knoblauchzehen und 1 in Streifen geschnittene Zwiebel zugeben, glasig werden lassen. 3 rote Gemüsepaprika in Stücke schneiden. Zugedeckt ca. 10 Min. schmoren lassen, gelegentlich umrühren. Inhalt einer Dose geschälte Tomaten (ca 400 g) zugeben, Tomaten dabei etwas zerdrücken und weitere 5 Minuten mitschmoren. Mit dem Shakshuka-Gewürz,1 Prise Zucker und Salz abschmecken. 4 Eier nacheinander in eine kleine Schüssel aufschlagen und behutsam auf die Paprika-Tomatensoße gleiten lassen. Eiweiße dann vorsichtig mit einem Löffel unter die Soße ziehen, dabei das Eigelb ganz lassen. Hitze reduzieren und für weitere ca. 10 Minuten ziehen lassen. Wenn die Eier gestockt, aber noch nicht zu fest sind, die Pfanne vom Herd nehmen und mit Brot servieren.

 

+ Nährwert und Produktdetails

Nährwertangaben

k.A.

 

Allergene
k. Angaben

 

Zutaten
Gewürze, Salz, Zucker, Trennmittel (E551), natürliche Aromen
 

Hersteller
Ta'am Vareach Spices, Avshalom Gisin Street 96 , Petach Tikva, Israel





120

Statt 3,95 EUR
nur 2,95 EUR


(2,46 EUR/100 g)

inkl. 7 % MwSt.

Art.Nr.: 08-7133a

Artikeldatenblatt drucken