Eine Taube erschießen

David Grossman


Eine Taube erschießen

Reden und Essays des preisgekrönten Autors, für den das Politische untrennbar mit dem Privaten verbunden ist. Er analysiert die Situation in Israel fünfzig Jahre nach dem Sechstagekrieg und beschreibt u. a. die Aufgabe der Literatur im postfaktischen Zeitalter. Geb., 128 S.





18,00 EUR


inkl. 7 % MwSt.

Art.Nr.: 01-2925

Artikeldatenblatt drucken